Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Neuralgie

Neuralgie bezeichnet einen intensiven, oft stechenden Schmerz, der entlang eines Nervs verläuft. In der Zahnmedizin ist die Trigeminusneuralgie eine der bekanntesten Formen. Sie betrifft den Trigeminusnerv, der für die Empfindungen im Gesicht zuständig ist. Symptome können plötzliche, scharfe Schmerzen im Bereich der Zähne, des Kiefers oder des Gesichts sein. Die Ursachen für Neuralgien sind vielfältig, darunter Infektionen, Verletzungen oder Druck auf den Nerv. Die Behandlung richtet sich nach der Ursache und kann Medikamente oder in seltenen Fällen chirurgische Eingriffe umfassen.