Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Querfraktur

Eine Querfraktur ist ein Bruch eines Zahnes, der quer zur Längsachse des Zahnes verläuft. Solche Frakturen können durch Unfälle, Bisse auf harte Gegenstände oder auch durch Bruxismus (Zähneknirschen) verursacht werden.

Die Behandlung einer Querfraktur hängt von ihrer Schwere ab. Kleine Frakturen können oft mit einer Füllung oder einer Krone repariert werden. Bei größeren Frakturen, die bis in den Nerv reichen, kann eine Wurzelkanalbehandlung notwendig sein. In schweren Fällen muss der Zahn möglicherweise entfernt werden.

Es ist wichtig, eine Querfraktur schnell behandeln zu lassen, um weitere Schäden zu vermeiden und Schmerzen zu lindern. Regelmäßige zahnärztliche Kontrollen helfen, solche Probleme frühzeitig zu erkennen.