Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Uneruptierter Zahn

Uneruptierter Zahn bezeichnet einen Zahn, der nicht in seine normale Position in der Mundhöhle durchgebrochen ist. Dies kann bei Weisheitszähnen häufig vorkommen, aber auch andere Zähne können betroffen sein. Uneruptierte Zähne können zu verschiedenen Problemen führen, wie Schmerzen, Infektionen oder Beeinträchtigungen benachbarter Zähne.

Die Behandlung kann von Beobachtung und regelmäßigen Kontrollen bis hin zur chirurgischen Entfernung des Zahnes reichen, abhängig von den Symptomen und dem Risiko für Komplikationen. Eine frühzeitige Diagnose durch Röntgenaufnahmen ist wichtig, um geeignete Maßnahmen ergreifen zu können.