Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Unterkieferfraktur

Unterkieferfraktur bezieht sich auf einen Bruch des Unterkiefers, der durch verschiedene Ursachen wie Unfälle, Sportverletzungen oder Gewalteinwirkung entstehen kann. Diese Art von Fraktur kann zu Schmerzen, Schwierigkeiten beim Kauen und Sprechen, sowie zu einer Fehlausrichtung der Zähne führen.

Die Behandlung einer Unterkieferfraktur hängt von der Schwere und Lage des Bruchs ab. Sie kann die Ruhigstellung des Kiefers durch Schienen oder chirurgische Eingriffe zur Wiederherstellung der normalen Ausrichtung und Funktion umfassen. Eine frühzeitige und angemessene Behandlung ist entscheidend, um langfristige Komplikationen zu vermeiden.