Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Antibiotika

Antibiotika sind Medikamente, die Bakterien bekämpfen und oft in der Zahnmedizin verwendet werden, um bakterielle Infektionen zu behandeln. Wenn du zum Beispiel einen Zahnabszess oder eine schwere Zahnfleischentzündung hast, kann dein Zahnarzt dir Antibiotika verschreiben. Sie helfen, die Infektion in Schach zu halten und weitere Komplikationen zu verhindern. Aber Achtung: Antibiotika wirken nicht gegen Viren oder Pilze und sollten nur genommen werden, wenn sie wirklich nötig sind, um Resistenzen zu vermeiden.