Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Weichteilchirurgie

Weichteilchirurgie in der Zahnmedizin umfasst chirurgische Eingriffe, die sich auf das Weichgewebe im Mund, wie Zahnfleisch, Wangen und Lippen, konzentrieren. Diese Art von Chirurgie wird für eine Vielzahl von Behandlungen eingesetzt, darunter Zahnfleischkorrekturen, die Entfernung von Weichgewebstumoren und die Behandlung von Zahnfleischerkrankungen.

Weichteilchirurgie kann sowohl aus ästhetischen Gründen als auch zur Verbesserung der Mundgesundheit durchgeführt werden. Moderne Techniken und Instrumente ermöglichen es, diese Eingriffe mit minimaler Unannehmlichkeit und schneller Heilung für den Patienten durchzuführen.