Menu

Grundlagen der Zahnmedizin: Subgingival

Der Bereich Subgingival bezieht sich auf den Teil des Zahns, der unter dem Zahnfleischrand liegt. Dieser Bereich ist besonders anfällig für die Ansammlung von Plaque und Zahnstein, was zu Zahnfleischerkrankungen wie Gingivitis und Parodontitis führen kann. Die subgingivale Region ist für die tägliche Mundhygiene schwerer zugänglich, was ihre Pflege herausfordernd macht.

Die Reinigung des Subgingival-Bereichs erfordert spezielle Techniken und Werkzeuge, wie z.B. professionelle Zahnreinigungen beim Zahnarzt. Zahnärzte und Dentalhygieniker verwenden spezielle Instrumente, um Plaque und Zahnstein unter dem Zahnfleischrand zu entfernen. Diese Reinigung ist entscheidend, um die Gesundheit des Zahnfleisches und des darunter liegenden Kieferknochens zu erhalten.

Die Gesundheit des Subgingival-Bereichs ist entscheidend für die Gesamtgesundheit des Mundes. Probleme in diesem Bereich können nicht nur zu Zahnverlust führen, sondern auch systemische Auswirkungen haben, da Zahnfleischerkrankungen mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und anderen gesundheitlichen Problemen in Verbindung gebracht werden.